Bergluft und Abenteuer im Huus Gstaad

Nach der erfolgreichen Neueröffnung im Winter letzten Jahres blickt das Huus Gstaad seiner ersten Sommersaison entgegen – es ist eines der wenigen Hotels in der Gegend, das ganzjährig geöffnet hat. Entspannung im Bergresort, abenteuerlicher Aktivurlaub oder doch lieber das ausgiebige Sport- und Kulturangebot der Region nutzen? Das Huus ist ein Ort mit vielen Facetten. „Die Alpen für jeden zugänglich machen“, das ist das Motto des Huus Gstaad und dieser Leitspruch wird nicht zuletzt durch den hauseigenen „Alpen-Concierge“ perfektioniert. Über die kommenden Sommermonate bietet das Hotel seinen Gästen ein umfangreiches „all inclusive“ Sommerprogramm – mit Aktivitäten und Events nicht nur für Adrenalinjunkies.

Huus Gstaad
© Design Hotels™

Kultur- und Sportevents
Mit seinen rund 7.000 Einwohnern ist das Gstaad-Saanenland eine auf den ersten Blick unscheinbare Region mit abgelegenen Bergdörfern und viel Natur. Weit gefehlt – ist die Gegend doch nicht zuletzt aufgrund zahlreicher Kultur- und Sportevents im Sommer wie Winter eines der beliebtesten Reiseziele in den Schweizer Alpen. Nachdem der Schnee geschmolzen ist, zeigt sich Gstaad von seiner sommerlich frischen und grünen Seite. Die üppigen Wiesen und Almen, die Fülle von Flora und Fauna, zusammen mit der frischen Bergluft und den vielen Sonnentagen machen Gstaad zu einem Ausflugsziel, das Körper und Geist belebt und den Puls höherschlagen lässt.

Huus Gstaad
© Design Hotels™

Der Kalender des Sommerprogramms im Huus Gstaad ist voll mit täglichen Aktivitäten und Events:

Montags: Geführte Biketouren, mit den neuesten Radmodellen von Rocky Mountain
Dienstags: Indiana Jones Erlebnisklettersteig, mit ausgebildeten Bergführern
Mittwochs: Rafting auf der Saane oder der Simme
Donnerstags: Seilpark in Zweisimmen
Freitags: Geführte Biketouren, mit den neuesten Radmodellen von Rocky Mountain
Samstags: Waterexperience / Canyoning in Gstaader Schluchten
Sonntags: Seilpark in Zweisimmen
Zudem werden täglich geführte Erlebniswanderungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeboten, einmal in der Woche mit anschließendem Barbecue.

Huus Gstaad
© Design Hotels™

Hochwertiges Equipment
Zu allen Ausflügen und Aktivitäten bekommen die Teilnehmer hochwertiges Equipment zur Verfügung gestellt. Alle Bergführer haben mehrjährige Erfahrung im alpinen Gelände und sind qualifizierte Instruktoren mit Erste Hilfe-Zertifikat.

Huus Gstaad
© Design Hotels™

Die Abende lassen Gäste im Huus Gstaad entspannt und genussvoll in einem der vier Hotelrestaurants ausklingen, in denen Chefkoch Guiseppe Colella und sein Team eine Großzahl regionaler und internationaler Gerichte serviert. Dabei werden ausschließlich lokale, natürliche und biologische Zutaten verwendet. Zu Klängen des Schweizer DJs Ewald Klassen kann der Sundowner in der hoteleigenen Rooftop-Bar oder im Garten rund um den Pool genossen werden.

Huus Gstaad
© Design Hotels™

Sommerprogramm
Das Sommerprogramm im Huus Gstaad ist perfekt auf den Festival-Kalender des Gstaader Saanenlandes abgestimmt. Zahlreiche Sport- und Kulturveranstaltungen sind Anziehungspunkt für Gäste aus ganz Europa. Neben dem Swatch Beach Volleyballturnier (4.-9. Juli), dem Gstaad Menuhin Festival (13. Juli – 02. September) sowie den Tennisturnieren Ladies Championship Gstaad (15.-23. Juli) und den Swiss Open Gstaad (22.-30. Juli) sind auch die Country Night (08.-09. September) und der Hublot Polo Gold Cup (17.-20. August) große Zuschauermagneten.

Huus Gstaad

1.111 Meter über dem Meeresspiegel, im Herzen des Berner Oberlandes gelegen, repräsentiert jedes noch so kleine Detail im Huus Gstaad die spektakuläre Lage und Umgebung des Hotels. Das traditionelle Holz-Chalet beherbergt 136 Zimmer und Suiten und überträgt die typische Schweizer Gastfreundlichkeit auf ein luxuriöses Hotelkonzept, damit sich die Gäste wie im Haus eines guten Freundes fühlen. Ein Freund mit sehr gutem Gespür für alpines Wohn-Design und Abenteuer.