Carrossa Hotel Mallorca ist eine wahre Oase

Schon der Empfang hier ist wie ein Blumenstrauß! Im Nordosten Mallorcas, entfernt von allen touristischen „Hotspots“ der Insel und nahe des romantischen Städtchens Artà, liegt auf einem der sanften Hügel der Levanten der herrschaftliche Landsitz „Carrossa“ – mit Traumblick auf den einzigartigen Felsen „Ferrutx“ und in die umliegenden Buchten von Alcúdia bis Cala Millor. Und mit einer Stille, die wie Natur-Medizin auch hektische Manager-Seelen beruhigt. Rund um das sorgfältig restaurierte Herrenhaus ist ein einzigartiges 5-Sterne-Domizil entstanden, das allerhöchsten Ansprüchen an Ausstattung, Servicequalität und Ambiente gerecht wird. Eine Oase im ursprünglichen Teil Mallorcas.

Carrossa Hotel Mallorca
© Carrossa Hotel Mallorca

Oase – diese altägyptische Bezeichnung für „Siedlungsinsel in ansonsten kaum besiedelten Räumen, mit Palmen und einer Wasserstelle“ – trifft genau, was hier im Mai 2018 von der Kölner Hoteliersfamilie Hamacher eröffnet wurde, die seit vielen Jahren schon mit ihren Osttiroler Domizilen im Defereggental und dem Dolomitengolf Resort Erfolg hat. „Carrossa“ ist eine gelungene Kombi aus Tradition und Moderne: hier der luxuriös renovierte Landsitz, in dem nach spanischem Baurecht – gottlob! – alles Historische erhalten bleiben musste, und gleich neben einem Kakteen- und Orangengarten 25 nagelneue Junior-Suiten (45 m2), sechs Superior-Suiten (55 m2) sowie fünf Bay-View-Suiten (50 m2) mit perfekter Sonnenausrichtung und jeweils kleinen Privatterrassen. Der Allgäuer Innenarchitekt Florian Keck hat auch hier (wie bei den anderen Hamacher-Hotels) perfekt Stil und Stimmung vereint.

Alle insgesamt 75 Zimmer & Suiten begeistern mit hochwertigen Materialien wie edlem Naturstein oder aufwendig verarbeiteten Hölzern und zeitgemäßer Ausstattung mit Klimaanlage, Nespresso-Maschine, begehbarer Dusche u.v.m. Ob im Herrenhaus oder in den neuen Suiten – überall ein stilvoller Material-Mix aus Holz, Stein und Stoffen mit harmonischen Farbkonzepten im edlen Mobiliar. Und gleich neben der Carrossa-Hauptterrasse ein kleiner „Weinberg“ von Garten-Architekt Frank Dietrich, einem Experten für mediterrane, sinnliche Gärten…

Carrossa Hotel Mallorca
© Carrossa Hotel Mallorca

Man taucht hier förmlich ein in eine Wohlfühlwelt mit zahlreichen verwunschenen Rückzugsorten, die zum Entspannen einladen. Nicht nur in der kleinen, historischen Kapelle… Auch vom Panorama-Pool (20 x 6 m) genießt man einen geradezu inspirierenden Weitblick Richtung Artà und der Bucht von Alcúdia! Perfekt zum „Runterkommen“…

SPA-radies für Körper & Seele
Ein Highlight im „Carrossa Hotel Spa Villas“ ist der 1.500 m2 Luxus-Spa. Wellness vom Feinsten: Hier bekommt das Kunstwort der 70er Jahre wieder seine originäre Bedeutung: Well-being und Fitness werden im Carrossa SPA in stylish-edlem Ambiente regelrecht zelebriert. Das lichtdurchflutete Hallenbad (17 x 5 m) lädt wetterunabhängig zum Schwimmen ein, die Sauna-Oase mit eleganter Spa-Lounge und herrlichem Ausblick in die Natur verspricht Regeneration pur, und unzählige Massage-, Beauty- und Spezial-Anwendungen mit den hochwertigen Pflegelinien „QMS“ und „St Barth“ verwöhnen in den fünf Behandlungsräumen jeden Hauttyp. Ebenso wie das moderne Fitness-Center (mit Technogym-Geräten) jeden unserer 626 Muskeln verwöhnt…

Carrossa Hotel Mallorca
© Carrossa Hotel Mallorca

Fangfrischer Fisch, wunderbare Weine
Auch die Gaumen werden verwöhnt: Unter der kulinarischen Leitung von Executive Chef Nicholas Gomez-Duran bietet das „Fine Dining“-Restaurant „Carrossa“ täglich wechselnde Kreationen der mediterranen Küche. Und im Bistro „Badia“ mit herrlicher Panorama-Terrasse und Cocktail-Bar locken u.a. fangfrischer Fisch aus der Bucht von Alcúdia und eine sommerliche Küche mit südamerikanischen Einflüssen. Und ausgewählte Tropfen… das 1a-Weinangebot zum Dinner oder in der hauseigenen Bodega ist hier „state of the art“ – und natürlich auch für alle Gäste ganzjährig offen, die nicht im Hotel wohnen…

Hightech-Center fürs Business
Auch Incentives, Hochzeiten und andere Feiern finden im Carrossa Resort einen erstklassigen Rahmen: Das Konferenz Center mit Ballsaal, Lounge und Bar fasst 85 Bankett- und 130 Theaterplätze. Und alleine das Catering „inhouse“ garantiert auch hier erste Qualität.

Carrossa Hotel Mallorca
© Carrossa Hotel Mallorca

„Gourmet-Golf“ in der Nachbarschaft
Golfern bieten sich im Nordosten Mallorcas gleich vier attraktive 18-Loch-Golfplätze in nur 15 Fahrminuten entfernt: Capdepera Golf, in den Hügeln der Levanten und mit Meerblick einer der schönsten Plätze der Insel, Canyamel (anspruchsvoll und mit abwechslungsreichem Design), Pula und Son Servera. Alle Carrossa-Gäste erhalten hier 20 Prozent Greenfee-Ermäßigung! Ebenso wie auf einem der attraktivsten Golfplätze der Insel, Alcanada, nur ca. 40 Autominuten nördlich in der Bucht von Alcúdia. Zudem ist der Championship-Course von Son Gual, einer der bestgepflegtesten Plätze im Mittelmeerraum (vom Münchner Designer Thomas Himmel) nur 45 Minuten entfernt.

Das echte, ursprüngliche Mallorca-Erlebnis für Körper, Geist und Seele hat einen neuen Namen: Carrossa.

Weitere Infos auf www.carrossa.com

Carrossa Hotel Spa Villas
Camí de Carrossa KM 3.4
07570 Artà
Spain
Tel. +34 971 835647-0