Eine Kreuzfahrt um die Welt – Worauf ist zu achten?

Worauf bei einer Kreuzfahrt um die Welt geachtet werden muss
Für viele Menschen ist eine Kreuzfahrt um die Welt ein Traum, auf den jahrelang hingearbeitet wird. Mit einem Luxusliner einen Höhepunkt nach dem anderen zu entdecken, setzt jedoch gewisse Vorbereitungen voraus.

Eine Weltreise per Kreuzfahrtschiff hat viele Vorteile
Geplant werden muss eigentlich nur die An- und Rückreise zum und vom Hafen, den Rest der Organisation übernehmen die Experten der Reederei. Der Aufenthalt auf dem Schiff erübrigt Hotelreservierungen und ist mit zahlreichen Inklusivleistungen angereichert. Das Reisegepäck wird nur einmal ausgepackt und verbleibt die ganze Fahrt in der Kabine des Cruiseliners. Während einer Weltreise läuft das Kreuzfahrtschiff Häfen in fremden Regionen an, die ansonsten niemals gesehen würden.

Kreuzfahrt
© pixabay

Notwendige Vorbereitungen
Eine Kreuzfahrt um die Welt ist auf vielen Routen möglich und kann bis zu drei Monate dauern. Es gilt also, den Veranstalter mit der favorisierten Reiseroute zu finden. Dabei muss zunächst geklärt werden, wie lange die Weltreise per Kreuzfahrtschiff dauern darf. In der Regel kann der Jahresurlaub selten am Stück genommen werden. Im Idealfall wird dieses Thema vor der Auswahl mit dem Chef geklärt. Nachdem Route und Dauer der Weltreise feststehen, gilt es, zu prüfen, welche Einreisebestimmungen für die angelaufenen Länder bestehen. Vor jedem Landausflug findet eine Kontrolle der örtlichen Behörden statt, gültiger Reisepass und eventuelles Visum sind unerlässlich.

Darüber hinaus sollten notwendige Impfungen aktualisiert und Medikamente gegen Seekrankheit besorgt werden. Bei einer Kreuzfahrt um die Welt muss das Reisegepäck sehr sorgfältig zusammengestellt sein. Benötigt werden geeignete Freizeitkleidung und Schuhe für den Aufenthalt an Board und für Landausflüge. Auf einem Luxusliner gibt es viele festliche Anlässe, zu denen elegante Kleidung unerlässlich ist. Neben robusten Koffern und Reisetaschen darf ein Rucksack für Trips ins Inland nicht fehlen. Auf der Packliste sollten zudem Ladekabel für mobiles Endgerät und Speicherkarte für Kamera stehen. Vollständige Reisedokumente und Kreditkarte zur Bargeldversorgung sind selbstverständlich und unverzichtbar.

Vorsorge für das Zuhause treffen
Eine Kreuzfahrt um die Welt dauert mindestens sechs Wochen, sie kann aber auch ein Jahr in Anspruch nehmen. Daher müssen in der Wohnung oder im Eigenheim einige Vorbereitungen getroffen werden. Zunächst sollte die Post entweder in der nächsten Niederlassung gelagert bleiben oder der Nachbar leert den Briefkasten regelmäßig. Im Idealfall sieht die Nachbarschaft während der Abwesenheit nach dem Rechten und versorgt die Grünpflanzen beziehungsweise den Garten. Monatliche Kosten müssen für die Dauer der Reise im Voraus bezahlt werden, damit Strom, Wasser, Heizung und Internet bei der Rückkehr verfügbar sind.

Letztendlich sollten Außenstehende und potenzielle Einbrecher nichts von der langen Abwesenheit mitbekommen. Idealerweise wird die Beleuchtung in Intervallen ein- und ausgeschaltet, um auf Bewohner hinzuweisen. Sinnvoll ist auch, Türen und Fenster mit sicheren Verrieglungen auszustatten. Beim Auto in der Garage oder auf dem Stellplatz sollte die Batterie entfernt und im Haus gelagert werden.