Conrad Hotels & Resorts eröffnet am Lauderdale Beach

Mit Eröffnung des Conrad Fort Lauderdale Beach erweitert die Hotelmarke Conrad Hotels & Resorts ihr luxuriöses Portfolio um ein zweites Haus in Florida.

Das 290 Suiten umfassende und im maritimen Stil gestaltete Resort befindet sich am exklusiven North Beach von Fort Lauderdale und beeindruckt mit Panoramaaussichten auf unberührte weiße Sandstrände sowie das Blau des Atlantiks.
Das Luxus-Resort verfügt über vier Dining-Optionen und ein exklusives Spa mit Paarmassageraum, Dampfbädern und einem modernen Fitness-Center. Hinzu kommen Tagungsräumlichkeiten und ein mehr als 1.800 Quadratmeter großes Pool-Deck mit Blick auf den Ozean. Mit Conrad Stay Inspired können Hotelgäste zudem Fort Lauderdale anhand einer Kollektion aus ein-, drei- und fünfstündigen Erlebnissen aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen und dabei in die lokale Kultur eintauchen.

Lauderdale Beach
© 2017 Conrad Hotels & Resorts

Chintan Dadhich, General Manager des Conrad Fort Lauderdale Beach über die Eröffnung: „Während Fort Lauderdale Beach immer beliebter wird, erkennen wir den zunehmenden Fokus auf Opulenz, Stil und Raffinesse. Das Resort steht an der Spitze dieser Entwicklung und wir garantieren Einheimischen und Reisenden, dass wir unseren Gästen ein unvergleichliches und inspirierendes Ambiente bieten werden. Unsere Vision ist es, besten Service und maßgeschneiderten Luxus zu offerieren, indem wir in Zusammenarbeit mit lokalen Bewohnern Programme und Angebote kreieren, die der Yacht- und Strandkultur Südfloridas Tribut zollen.“

Lauderdale Beach wird immer beliebter

Als Hommage an die berühmten Wasserstraßen der Stadt spiegelt das Luxus-Resort das transzendente Wesen von Fort Lauderdale wieder, auch bekannt als weltweite Yachthauptstadt. Entworfen von dem renommierten Architekten Michael Graves – bekannt für sein postmodernes Design – wurde das Conrad Fort Lauderdale Beach von der durch die luxuriöse Kreuzfahrtindustrie geprägten Region inspiriert. Jede der 290 Suiten verfügt über ein maritimes, luxuriöses Design, eine Pantryküche, einen 50-Zoll-HD-Fernseher, einen exklusiven Balkon mit Blick auf den Atlantik oder die Intracoastal Waterways und mehr.

Lauderdale Beach
© 2017 Conrad Hotels & Resorts

„Während Conrad Hotels & Resorts über ein luxuriöses Portfolio aus 32 Hotels und Resorts weltweit verfügt, ist das Conrad Fort Lauderdale Beach das erste Strandresort der Marke in dieser Region“, sagt John T. A. Vanderslice, Global Head bei Conrad Hotels & Resorts. „Als eine der am schnellsten wachsenden und innovativsten Luxusmarken kreieren die Conrad Hotels einzigartige Erlebnisse für unsere Gäste in den begehrtesten Destinationen. Wir freuen uns darauf, dieses elegante Luxus-Retreat nach Südflorida zu bringen.“

Zu den kulinarischen Angeboten des Conrad Fort Lauderdale Beach gehören insgesamt vier Dining- und Bar-Optionen. Das Terra Mare Restaurant kredenzt leger ausgefallene Gerichte, die auf Platten serviert werden. Bestehend aus frischen, lokalen Produkten geht das Terra Mare über das klassische Tapas-Erlebnis hinaus, indem es durch die Platten-Gerichte den Austausch unter den Gästen fördert. Cornucopia ist der Gourmet-Marktplatz des Resorts, wo Gäste ihr gastronomisches Erlebnis individuell gestalten und dabei zwischen verschiedenen von Hand zubereiteten Köstlichkeiten wie Fladenbrot, Gebäck und Biosäften wählen können. Das kulinarische Angebot des Resorts wird durch die Lobby-Bar und Pool-Bar ergänzt.

Mit mehr als 900 Quadratmetern flexibler Tagungsfläche und weiteren 900 Quadratmetern an Außenfläche mit Blick auf den Atlantik verfügt das Luxus-Resort über eine Veranstaltungskapazität von bis zu 500 Personen. Zu den Highlights gehört der 420 Quadratmeter große Ocean Ballroom, die Außenterrasse, zehn Meetingräume, ein privater Konferenzeingang, modernste Technik und ein eigener Concierge.