Planungsstress? Nein, danke!

Wenn die eigene Hochzeit ansteht kann man schon mal nervös werden. Die Gedanken ob man an alles gedacht hat können einem da den Kopf zerbrechen. Kleine Problematiken wird man nicht immer verhindern können, aber wer die wichtigsten Sachen auf dem Schirm hat, kann sich auf eine tolle Eheschließung freuen.

Zu den wichtigsten Sachen gehören selbstverständlich der Ort der Trauung und ein Raum für die anschließende Feier. Wo das sein soll könnt ihr handhaben wie ihr wollt. Wenn es eine Stadt sein soll die weiter weg ist, dann ist das eben so. Lasst euch da von anderen Leuten nicht rein reden, es ist euer Tag. Wenn ihr euch nicht für einen Ort entscheiden könnt, aber auch nicht in der Heimat heiraten möchtet, dann kann das Schicksal euch auch den Weg zeigen. Eine beliebte Taktik ist dabei der Lauf des Marienkäfers. Wenn ihr euch für einen Ort entschieden habt, dann solltet ihr dazu gleich noch ein Hotelzimmer buchen, denn vor der Hochzeit schon in der Stadt zu sein kann nur von Vorteil sein.

Planungsstress

Habt ihr euren Ort festgelegt und bestätigt, dann könnt ihr euch um die Einladung der Gäste kümmern. Hier sollte man etwas Aufwändigeres als eine SMS nehmen. Eine gute Idee sind immer Einladungskarten zur Hochzeit. Diese könnt ihr ganz einfach im Internet bedrucken lassen und bestellen. Absenden müsst ihr sie allerdings selber. Macht das auch auf jeden Fall rechtzeitig, sodass eure Gäste sich früh darauf einstellen können und keine anderen Termine annehmen. Jetzt mit der Location und den Gästen sieht eure Hochzeit doch schon mal ganz gut aus.

Aber damit nicht genug, ihr wollt eure Gäste doch unterhalten. Dazu dient die anschließende Feier nach der Trauung. Hier freuen sich alle drauf und für die richtige Stimmung muss natürlich im Vorhinein gesorgt werden. Was man hier auf jeden Fall braucht ist Verpflegung. Essen und Getränke zu bestellen scheint sehr simpel zu sein, aber man muss abschätzen können wie viel geliefert werden soll. Nehmt besser zu viel als zu wenig lautet hier wohl die Devise. Auch eine Torte darf nicht fehlen. Die kann ebenfalls auf Wunsch hergestellt werden. Genauso wichtig sollten ein Fotograf und eine Band oder Musik für euch sein. Ganz einfach weil Musik Stimmung macht und ein Fotograf euern Tag mit tollen Erinnerungen festhält. Wie ihr eure Party ansonsten ausschmückt ist ganz euch überlassen, da kann man keine Tipps geben. Gestaltet sie so wie es euch am besten gefällt und nicht den anderen.