The Langley Buckinghamshire eröffnet

The Luxury Collection®, eine Marke von Marriott International, gibt die Eröffnung des The Langley, a Luxury Collection Hotel, Buckinghamshire bekannt. Das Haus befindet sich außerhalb von London, im Herzen des weitläufigen Langley Parks in der Grafschaft Buckinghamshire. Die insgesamt 41 luxuriösen Zimmer sind auf das einstige prachtvolle Jagdschloss des dritten Duke of Marlborough und das benachbarte denkmalgeschützte Sudhaus aus dem 18. Jahrhundert verteilt. In einer aufwändigen sechsjährigen Renovierung wurden die Gebäude für mehrere Millionen Pfund zu einem Hotel umgebaut.

The Langley Buckinghamshire
© The Langley Buckinghamshire

„Inmitten eines ehemaligen königlichen Jagdreviers gelegen, verbindet sich im The Langley, a Luxury Collection Hotel, Buckinghamshire die historische Pracht eines Landsitzes mit modernem Komfort“, erklärt Jenni Benzaquen, Vice President Luxury Brands Europa bei Marriott International. „Das Langley befindet sich in bester Gesellschaft: In unserem Portfolio gibt es noch drei weitere Luxury Collection-Hotels in England, genauer gesagt in London. Gäste können auf diese Weise sowohl den Charme der Stadt als auch des Landlebens genießen.“

The Langley Buckinghamshire
© The Langley Buckinghamshire

Das zwischen 1756 und 1760 errichtete Hauptgebäude ist ein prachtvolles Haus im palladianischen Stil, das eine von dem Landschaftsarchitekten Lancelot „Capability” Brown entworfene Gartenanlage umgibt. Bei der Renovierung wurde darauf geachtet, die historischen Originalmerkmale des Gebäudes beizubehalten. In diesen spiegeln sich die herrliche natürliche Umgebung des Langley Parks sowie die raffinierte, typisch britische Eleganz und Pracht wider. Im Haupthaus befindet sich neben anderen opulenten Gästezimmern die ebenso großzügige wie exklusive Duke of Marlborough-Suite. Deren drei Schlafzimmer gruppieren sich um einen achteckigen, zentralen Raum und geben einen atemberaubenden Blick auf den Park und einen Teich frei. In der zweiten Etage gibt es weitere gemütliche Zimmer mit alten, runden Fenstern. Nebenan, im Sudhaus, sind elegante, wohnliche Gästezimmer und Suiten untergebracht, die von der Geschichte des Gebäudes zeugen: Im Laufe der Jahrhunderte fungierte es als Stall, als Glockenturm und als Brauerei. Gäste können die mit viel Liebe restaurierten und ins Gebäude-Design integrierten Bereiche besichtigen, in denen die Vorbesitzer einst ihr eigenes Bier brauten.

The Langley Buckinghamshire
© The Langley Buckinghamshire

„Die Restaurierung des Langley war unglaublich aufwändig. Zahlreiche Expertenteams haben mit großer Sorgfalt daran gearbeitet, dass dieser herrliche historische Bau wieder im einstigen Glanz erstrahlt“, so der Projektentwickler Khalid Affara. „Wir freuen uns sehr, nun endlich die Pforten dieses wahrhaft einzigartigen, geschichtsträchtigen Hauses öffnen zu können. Es ist eine Hommage an Langleys Vergangenheit und bietet zugleich modernes Design und Luxus, eine herausragende Gastronomie sowie ein modernes Spa mit vielfältigen Fitness-Angeboten.“

The Langley Buckinghamshire
© The Langley Buckinghamshire

Idyllisches Refugium auf dem Land
Das 1.600 Quadratmeter große Langley Spa verwöhnt mit Anwendungen der Marke Sisley. Hier trifft Design auf ein spektakuläres Angebot, beispielsweise eine private VIP-Suite, Vitality-Pools, Hammams, eine Wachholderholz-Sauna mit Wänden aus rosa schimmerndem Himalaya-Salz, ein Amethyst-Dampfbad sowie ein 16 Meter langer Marmor-Innenpool. Hinzu kommen diverse Ruheräume, darunter einer nur für Frauen sowie ein Maniküre-/Pediküre-Studio, ein Haarsalon und eine Spa-Lounge, die gesunde Gerichte, Spa-Snacks und kaltgepresste Säfte serviert. Im Freien erwartet Gäste ein weiterer Pool, neben den Ufern des Langley Lake. Der Fitnessbereich mit seinen hochmodernen Trainingsgeräten entstand in Zusammenarbeit mit Fitnessguru Matt Roberts. Beim Personal-Training kommt individuell angefertigtes Equipment zum Einsatz und auch im Freien wird trainiert. Dank einem umfassenden Gesundheits-Check samt Modell aus dem 3D-Drucker wird der Trainingsfortschritt direkt sichtbar.

The Langley Buckinghamshire
© The Langley Buckinghamshire

Kulinarisches Angebot
Wie von den Häusern der Marke The Luxury Collection gewohnt, präsentiert auch das Langley kulinarische Highlights der Region in Form der so genannten „Epicurean Moments“. So können Gäste hier in der Churchill Bar täglich live bei der Zubereitung des Cocktails Langley Spritz zusehen und diesen kostenlos probieren. Das Restaurant Cedar lockt mit frischen, regionaltypischen Aromen und simplen Gerichten aus regionalen Zutaten der Saison. Das lädt zum Teilen und gemütlichen Beisammensitzen ein. Im angrenzenden Drawing Room wird Nachmittagstee zu kleinen Snacks gereicht, während die Churchill Bar auf aufwändige Cocktails sowie eine breite Auswahl an Zigarren und Cognac-Sorten setzt.

The Langley Buckinghamshire
© The Langley Buckinghamshire

Auf der großen, um das Gebäude herum verlaufenden Terrasse kann zu Seeblick im Freien diniert werden. Der spektakuläre Wintergarten, der 1894 dem Haupthaus hinzugefügt wurde, eignet sich mit seiner privaten Terrasse und dem herrlichen Blick auf das Anwesen und den Teich perfekt für Hochzeiten und Veranstaltungen. Gemeinsam mit sechs weiteren Räumen ergibt sich eine Veranstaltungsfläche von insgesamt knapp 310 Quadratmetern, wobei die Kapazitäten von sechs bis 120 Personen reichen. Hinzu kommt eine Bandbreite an Einrichtungen und Aktivangeboten. Gäste haben die Möglichkeit, Tontauben zu schießen, einen Ausritt zu unternehmen, Krocket zu spielen, sich ein Paar Wellington Boots auszuleihen, um das Anwesen und die Umgebung zu erkunden oder andere Dinge in der Natur zu unternehmen. Wer es sich lieber drinnen gemütlich macht, kann sich im Mini-Kino mit sechs Plätzen einen Film ansehen, einen Kochkurs in der speziell eingerichteten Gästeküche besuchen oder sich im Spa verwöhnen lassen.

www.thelangley.com